► Telefon : +49 (0) 39328 246 ► Fax : +49 (0) 39328 92008 ► e-Mail : info@quast-landtechnik.de ► Internet : www.quast-landtechnik.de

Deutz-Fahr Traktoren


Quick-Links :

Serie 4E
Serie 5D / 5G
Serie 5 / Agrotron 5110 - 5130 (TTV)
Serie 6 / Warrior
Serie 6 / Stage 4 (Tier4 Final)
Serie 7 (Stage V)
Serie 7 / 7250 Warrior
Serie 9 (Stage V)
Serie 9 / 9340 TTV Warrior
Agrokid


Deutz-Fahr Traktor

Serie 4E

DIE NEUE SERIE 4E. SO INNOVATIV KANN KOMPAKT SEIN.

WILLKOMMEN IN DER KOMFORTZONE DER NEUEN SERIE 4E.

Hof-, Stall- und leichte Feldarbeiten – die neue Serie 4E ist der ideale Traktor für kleinere, landwirtschaftliche und private Betriebe sowie Kommunen und Gartenbau-Betriebe. Sechs Modelle, zwei Hinterradangetriebene und vier Allradmodelle von 65 PS (48 kW) bis 97 PS (71 kW) stehen für Sie bereit. Hier finden Sie garantiert den für Ihr Arbeitsprofil 100% passenden Kompakttraktor. Die modern designte, robuste, einteilige Motorhaube aus hochwertigem Stahlblech macht schon von außen deutlich – jetzt kommt innovative Technologie im Kompaktformat. Die neuen 3-Zylinder FARMotion Motoren sind extrem kraftvoll, zuverlässig und sparsam. Vier Getriebevarianten, zwei mit 30 km/h und zwei mit 40 km/h sind wählbar. Die Vorderachsen wurden von DEUTZ-FAHR speziell für die Kompaktklasse entwickelt. 55° Lenkeinschlagswinkel, mechanisch oder elektrohydraulisch zuschaltbare Differentialsperren und Allradantrieb, 4-Radbremsen – mit der neuen Serie 4E sind Sie in allen Situationen sicher unterwegs. Extrem vielseitig sind die Anbauräume. Bis zu 3.500 kg Hubkraft, 42 l/min oder 50 l/min Hydraulikpumpen, bis zu drei Steuergeräte im Heck und vier Zapfwellenkonfigurationen sind wählbar. Die Fahrerplattform erfüllt die höchsten Komfortansprüche. Die Bedienelemente sind nach modernsten Ergonomieerkenntnissen angeordnet. Das neue Armaturenbrett informiert übersichtlich über alle Betriebszustände. Lenkrad und Fahrersitz sind verstellbar. Der Fußraum bietet jede Menge Platz. Mit der neuen Serie 4E beweist DEUTZ-FAHR einmal mehr, wie komfortabel und vielseitig ein Kompakttraktor sein kann.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 5D / 5G direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 5D / 5G

100 % ZUVERLÄSSIGKEIT FÜR SIE.

Sie besitzen ein landwirtschaftliches Unternehmen ? Sie bewirtschaften landwirtschaftliche Flächen, Wälder oder Parkanlagen ? Sie führen Kommunalarbeiten durch oder arbeiten im Garten- und Landschaftsbau ? Sie wünschen sich einen Traktor, der Ihren Anwendungsbereichen und finanziellen Voraussetzungen voll und ganz entspricht ? Dann ist die Serie 5D von DEUTZ-FAHR genau das Richtige. Dieser innovative und kompakte Traktor zeichnet sich durch sein robustes Design und ein geringes Eigengewicht aus. Kein anderer Traktor bietet dieselbe Qualität, Zuverlässigkeit und denselben Fahrkomfort bei gleichzeitig so vielen Modellen und Ausstattungsvarianten. Alle Maschinen sind serienmäßig mit modernster Technik ausgestattet. Stellen Sie sich Ihren Traktor genau so zusammen, dass er Ihren Anforderungen entspricht. Ihr persönlicher 5D wartet auf Sie.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 5D / 5G direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 5 / Agrotron 5110 - 5130 (TTV)

Kraft, Leistung, Stil

Mit der Serie 5 setzt DEUTZ FAHR neue Maßstäbe in punkto Stil, Effizienz, Produktivität und Komfort in der mittleren Leistungsklasse, was insbesondere bei der TTV-Version dank der außergewöhnlichen Vielseitigkeit des stufenlosen Getriebes zur Geltung kommt. Im Vergleich zu ihren Vorgängerserien bietet diese neue Baureihe mehr Kraft und mehr Leistung und hebt sich von der Konkurrenz dank einer unvergleichlichen optischen Komponente ab: Dabei handelt es sich um die futuristisch anmutende, attraktive Linienführung, die auf der Zusammenarbeit mit Giugiaro Design basiert. Das Ergebnis? Eine außergewöhnliche, leistungsstarke und zugleich elegante Maschine.

Motor

Ein kraftvoller Motor, der sich durch großartige Leistung und Zuverlässigkeit auszeichnet. Der neue 4-Zylinder-Motor der Serie 5 Deutz TCD 3.6 L04 besitzt einen Hubraum von 3620 cm³ und hat mit modernsten Eigenschaften aufzuwarten. Die eingesetzten technischen Lösungen garantieren hohe Leistungen und umfassen eine Common-Rail-Einspritzung mit elektronischer Steuerung, einen Turbolader mit Ladeluftkühler, Wastegate-Ventile und ein viskostatisches Proportionalgebläse. Dank des elektronisch gesteuerten EGR-Systems (externe, flüssigkeitsgekühlte Abgasrückführung) und des speziellen DOC-Katalysators (Diesel Oxidation Catalyst) konnten die Vorgaben der Abgasnorm Tier 4i erfüllt werden. DOC ist ein besonderer Katalysator, der bei Kontakt mit den Motorabgasen deren chemische Reaktionen beschleunigt, um sie in unschädliche Substanzen zu verwandeln. Da es sich weder um einen DPF-Filter (der schädlichen Gegendruck im Abgas erzeugt und aufwendig regeneriert werden muss) noch um einen SCR-Katalysator (der für die selektive katalytische Reduktion zusätzliche Reagenzien wie AdBlue benötigt) handelt, gilt der DOC-Katalysator als ideales umweltschonendes Produkt, das wartungsfrei ist und dank seiner geringen Abmessungen auch in kompakten Traktoren installiert werden kann. Auch in der Version TTV ist die Serie 5 vorwiegend für die Landwirtschaft gedacht. Ein Merkmal dafür ist die Antriebsmomentkennlinie, die mehr oder weniger konstant beim maximalen Wert von 1200 bis 1900 U/min liegt (d. h. im typischen Drehzahlbereich, den die meisten landwirtschaftlichen Arbeiten erfordern). Im oberen Drehzahlbereich (1800 bis 2200 U/min) bleibt dagegen die Leistung konstant, um auch bei leistungsintensiven Arbeiten eine gleichbleibende Operativität zu gewährleisten. Dank der völlig elektronischen Motorregelung wird die Kraftstoffverschwendung in vollem Umfang beseitigt, denn der Motor gibt nur die Leistung ab, die für die jeweiligen Arbeiten tatsächlich benötigt wird.

Getriebe

Ein schlicht unübertreffliches Getriebe. Spitzenleistungen in punkto Funktionalität und Innovation bietet die Serie 5 in der TTV-Version mit stufenlosem Getriebe. Das TTV-Getriebe vereint die Effizienz herkömmlicher mechanischer Getriebe mit dem Komfort und der Wendigkeit der Hydrostatik: eine effiziente und zuverlässige Lösung, die die stufenlose Drehzahlregelung ermöglicht, die Motorleistung optimal nutzt und die Produktivität steigert. Die Serie 5 TTV verfügt über zwei Arbeitsbereiche (Transport und Heavy Duty), die jeweils drei unterschiedliche Betriebsarten bieten: Manuell, P.T.O. und Auto. Im manuellen Betriebsmodus wird die Motordrehzahl direkt über das Betätigen des Gaspedals geregelt, die Fahrgeschwindigkeit dagegen mittels des Multifunktionshebels. Die TTV-Modelle verhalten sich im Wesentlichen wie ein Fahrzeug mit mechanischem Getriebe, behalten dabei aber das für stufenlose Getriebe typische fließende Fahrverhalten bei (mit dem Unterschied, dass die verfügbaren Übersetzungen nahezu unendlich sind). Wird der Multifunktionshebel anhaltend betätigt, erfolgt die Geschwindigkeitsregelung stufenlos. Mit kurzen Impulsbetätigungen dagegen kann die Geschwindigkeit mit Stufen von 0,1 km/h zwischen 0 und 15 km/h und von 1 km/h bei höheren Geschwindigkeiten geregelt werden. Die zweite Betriebsart (PTO-Modus) wird beim Zuschalten der Zapfwelle automatisch aktiviert, wobei die Drehzahl unabhängig von der Fahrgeschwindigkeit des Traktors aufrechterhalten wird (die einfach mittels des Gaspedals stufenlos geregelt werden kann). Auf diese Weise gelingt es, die Grenzen der herkömmlichen mechanischen Getriebe zu überwinden, nämlich zu ermöglichen, dass die Zapfwellendrehzahl bei einer bestimmten Fahrgeschwindigkeit verändert werden kann, ohne dazu einen Gangwechsel durchzuführen. Die automatische Betriebsart, die bei Zugarbeiten und für den Transport geeignet ist, gewährleistet dank der elektronischen Steuereinheit eine konstante Fahrgeschwindigkeit, die je nach Belastung durch die automatische Drehzahlregelung aufrechterhalten wird. Eine wichtige Eigenschaft des TTV-Getriebes ist schließlich die Möglichkeit, eine Fahrgeschwindigkeit von 40 km/h bei niedriger Motordrehzahl zu erreichen und gleichzeitig ein stets maximales Produktivitätsniveau beizubehalten, was der automatischen Allradzuschaltung und der Differenzialsperre zu verdanken ist.

PTO

Die Wahl unterschiedlicher Zapfwellen ist grundlegend. Zur Verfügung stehen mehrere Alternativen, was die Zapfwellendrehzahl betrifft. Dies steigert die Vielseitigkeit eines Traktors, der stets maximale Effizienz bieten kann, auch wenn keine hohen Leistungen notwendig sind. Die Serie 5 TTV verfügt über drei Standarddrehzahlbereiche (540, 540 ECO und 1000), die elektrohydraulisch zugeschaltet werden, und über eine automatische Lasterkennung, damit alle Arbeitsgeräte nach und nach stufenlos zugeschaltet werden können. Die Bedienung der Zapfwelle ist einfach und rationell: Elektrohydraulische Bedienelemente und ein LC-Display zeigen dem Fahrer die aktuelle Drehzahl an. Die PTO-Betätigungstaste befindet sich auch auf den hinteren Kotflügeln. Um das Ein- und Ausschalten je nach Position des an die Dreipunktaufnahme angekuppelten Arbeitsgeräts zu ermöglichen, ist auch die automatische Aktivierung verfügbar. Für den Frontkraftheber kann optional eine Frontzapfwelle montiert werden, die bei der Standarddrehzahl 1000 U/min arbeitet. Zur Vervollständigung des PTO-Angebots steht auch eine Synchronversion mit unabhängiger Abtriebswelle für die TTV-Modelle zur Verfügung.

Hydraulikanlage

Vielseitige, effiziente Hydraulik. Die Hydraulikanlage, mit der die TTV-Modelle der Serie 5 ausgestattet sind, ist gelinde gesagt außergewöhnlich: leistungsstark, modular und effizient. Drei Konfigurationen sind erhältlich: Zum einen mit einer Einzelpumpe zu 60 l/min mit serienmäßig sechs Steuerventilen (die auf acht erhöht werden können) und mechanischer Durchflussregelung. Die zweite Ausführung mit der Bezeichnung „60 ECO“ gestattet es, einen maximalen Durchfluss an den Steuerventilen (60l/min) bei nur 1600 Motorumdrehungen zu erreichen. Diese Variante eignet sich besonders gut für Arbeiten mit dem Frontlader, die eine hohe Hydraulikleistung bei geringen Motordrehzahlen erfordern. Das System, das per Knopfdruck zugeschaltet und deaktiviert werden kann, besteht aus einer Doppelpumpe (22,5 + 14 cc) und basiert auf einer Motordrehzahlsteuerung. Bei der Zuschaltung dieser Funktion wird die Hilfspumpe (14 cc) schrittweise auf der Grundlage der Motordrehzahl aktiviert, wobei deren Fördermenge mit der der Hauptpumpe summiert wird. Eine weitere Ausführung beinhaltet den Einsatz einer elektrohydraulisch gesteuerten Doppelpumpe mit 90 l/min mit Durchflussregler, Zeitschaltung und Energy-Saving-System. Die Serie 5 TTV ist mit Hydraulikanschlüssen vom Typ „Push-pull“ ausgestattet, damit die Hydraulikleitungen (auch unter Druck) problemlos angeschlossen werden können. Eine eigene Ölwanne sammelt dagegen das Öl, das beim Ankuppeln austreten kann. Der Heckkraftheber hat eine Hubkraft von 4650 kg, die mit zwei externen Hydraulikzylindern auf 6600 kg erhöht werden kann. Die elektronische EHR-Steuerung ermöglicht die Kontrolle von Kraftaufwand und Position sowie der Betriebsarten Misch- und Schwimmstellung mithilfe von Belastungssensoren in Form von zwei Lastzellen, die in der Nähe der unteren Hebearme installiert sind. Optional verfügbar ist auch ein Frontkraftheber mit einer maximalen Hubkraft von 1850 kg an den Schnellkupplungen. Dank des Radars (Sonderausstattung) ist es sogar möglich, den maximalen Schlupfwert zu kontrollieren: ein Schlüsselfaktor zur Maximierung der Effizienz eines Traktors bei schweren Zugarbeiten.

Bremse

Exzellente Sicherheit und außerordentliche Kraft. Die Modelle der Serie 5 TTV sind mit einer Pumpe für die Lenkung mit doppeltem Rotor ausgestattet (d. h. zwei Pumpen, die jeweils eine Förderleistung von 80 cm³ aufweisen). Diese zwei Pumpen sind zwar miteinander verbunden, funktionieren jedoch selbstständig: Bei laufendem Motor arbeiten sie beide, bei ausgeschaltetem Motor läuft eine der beiden weiter, um mühelos die Ausführung etwaiger Notmanöver zu ermöglichen. Eine weitere Option zur Verbesserung der Lenkung betrifft die Implementierung des SDD-Systems (Steering Double Displacement), das zwei Rotoren zu jeweils 125 cm³ umfasst (der zweite Rotor kann in diesem Fall per Knopfdruck zugeschaltet werden). Auch in diesem Fall ist nur eine Pumpe in Betrieb, wenn die SDD-Funktion ausgeschaltet ist, während bei eingeschalteter SDD-Funktion beide Pumpen gleichzeitig arbeiten, was die Produktivität steigert. Die vollständige Lenkung der Räder ist somit mit weniger als der Hälfte der Lenkumdrehungen, die normalerweise notwendig wären, möglich (2,2 gegenüber 4,5 Umdrehungen). Wendemanöver bei engen Platzverhältnissen, am Feldende oder beim Arbeiten mit dem Frontlader sind daher extrem schnell. Um maximale Sicherheit zu gewährleisten, schaltet sich die SDD-Funktion bei Geschwindigkeiten über 16 km/h automatisch ab. Exzellent ist die Serie 5 TTV auch, was die Bremsenausstattung betrifft: Alle Achsen sind mit Scheibenbremsen an allen vier Rädern ausgestattet, um alle Räder auch ohne das Zuschalten des Allradantriebs gleichmäßig abbremsen zu können. So wird die typische Erweiterung des Wendekreises vermieden, die beim Zuschalten des Allradantriebs beim Bremsen in der Kurve unausweichlich zustande kommt. Die Vorrichtung „Power Brake“ (serienmäßig) sorgt dafür, dass die Bremse bereits bei leichtem Antippen reagiert. Zudem stellt ein spezieller Druckspeicher sicher, dass auch bei ausgeschaltetem Motor noch bis zu zehn servounterstützte Bremsungen möglich sind. Um die Sicherheit noch mehr zu erhöhen, wirkt die Park-Brake-Feststellbremse mit hoher mechanischer Last direkt auf die hinteren Scheibenbremsen und garantiert Sicherheit auch in einem Gelände mit starkem Gefälle. Die in den 4WD-Versionen verbauten Vorderachsen (auch mit Federung erhältlich) besitzen eine zulässige Achslast von 3000 kg (3800 kg bei den Modellen 5120 TTV und 5130 TTV).

Kabine

Funktionalität und Stil für maximalen Komfort. Die „E-Class“-Kabine, mit der die TTV-Version der Serie 5 ausgestattet ist, ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen den Deutz-Fahr-Ingenieuren und dem Giugiaro-Design-Stil: Sie zeichnet sich durch eine augenfällige Eleganz aus, die der attraktiven Formgebung und dem Einsatz innovativer Materialien zu verdanken ist, und eine unvergleichliche Funktionalität. Die Verwendung der sinnvoll angeordneten Bedienelemente ist denkbar einfach. Die Kabinenabmessungen wurden so ausgelegt, dass eine außergewöhnlich gute Sicht in alle Richtungen möglich ist, und die Klimaanlage mit 10 Belüftungsdüsen sorgt für perfektes Raumklima. Durchdacht und wohl differenziert nach der Farblogik, bei der jeder Farbe eine Schaltung zugeordnet wird, angeordnete Bedienelemente garantieren maximale Ergonomie und Bedienfreundlichkeit. Die Funktion Comfor-tip vereinfacht die Ausführung sich wiederholender Manöver und ermöglicht die Speicherung einer Reihe von Arbeitsgängen, die bei Bedarf automatisch ausgeführt werden können. Die Kabine ist mit einem Work-Display zur Überwachung der wichtigsten Parameter des Traktors ausgestattet: Funktion von Motor und Getriebe; Steuerung der Zapfwelle und der Steuerventile; Steuerung der Kraftheber und des ASM. Neben den Grundinformationen liefert das Work-Display eine Reihe anderer Angaben zur Traktorleistung, wie beispielsweise die Berechnung des Verbrauchs oder der Produktivität in Bezug auf die bearbeitete Fläche. Um die Schwingungen auf ein Mindestmaß zu reduzieren, kann die Kabine auf Wunsch mechanisch (mittels einer Stahlfeder und eines hydraulischen Stoßdämpfers) oder auch pneumatisch gefedert werden.

Weitere Informationen zum Serie 5 / Agrotron 5110 - 5130 (TTV) direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 6 / Warrior

BISHER LIMITIERT - JETZT OHNE GRENZEN.

Bodenbearbeitung, Aussaat und Transporte – mit den WARRIOR Modellen der Serie 6 sind Sie für jeden Einsatz perfekt gerüstet. Stellen Sie sich aus 6 Modellen von 156 -226 PS (115-166 kW), zwei Radständen, drei Getrieben (Powershift, RCShift und stufenlosem TTV), drei Komfortvarianten und unzähligen individuellen Ausstattungsoptionen Ihren persönlichen Warrior zusammen. Alle Warrior Modelle beinhalten ein LED-Lichtpaket, einen luftgefederten Teilleder-Komfortsitz, Klimaautomatik sowie eine Edelstahl-Auspuffblende und werden je nach Wunsch in brillantschwarz oder im Deutz-Fahr Grün lackiert. Mit den WARRIOR Modellen der Serie 6 gewinnen Sie jeden Kampf gegen die Uhr – garantiert !

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 6 / Warrior direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 6 Stage 4 (Tier4 Final)

GENAU IHR ANSPRUCH IN SACHEN EFFIZIENZ

Die Landwirtschaft ist äußerst vielfältig. Jeder Betrieb verfolgt seine eigene, ganz individuelle Erfolgsstrategie. Ob Groß-, Mittelstands- oder Kleinbetrieb, ob Lohnunternehmen oder Kommune, eines haben alle gemeinsam: Sie müssen erfolgreich sein. Hierfür muss die Traktorentechnik zu 100% zum Aufgabenprofil passen. Pflügen, säen, pflegen, transportieren, Futter ernten, Frontladearbeiten, welches Einsatzspektrum der Traktor abdecken muss, definiert jeder individuell. Genauso wie den Ausstattungsumfang. Dafür hat DEUTZ-FAHR die neue Serie 6 konzipiert. Mit 12 Modellen mit 156 bis 226 PS, zwei Radständen, drei Getriebevarianten, zwei Kabinentypen mit unterschiedlichen Komfortstufen und unzähligen weiteren Ausstattungsmöglichkeiten können Sie sich den besten Technologie-Mix in dieser Traktorenklasse zusammenstellen – Ihren eigenen, ganz individuellen. Mit der neuen Serie 6 hat DEUTZ-FAHR Ausstattungsvielfalt neu definiert.

Motor - DER BESTE TECHNOLOGIE-MIX

Der Motor der neuen Serie 6 wurde in punkto Abgastechnologie und Kosteneffizienz komplett überarbeitet. Der neue Deutz 6.1 Tier4 Final Motor spricht besser an, bietet eine größere Drehmomentreserve und startet mit einem höheren Drehmoment. Gleichzeitig wurde der Kraftstoff- und AdBlue-Verbrauch gesenkt. Das neue Abgassystem verfügt über eine SCR-Abgasnachbehandlung und einen zusätzlichen, passiven DPF (Dieselpartikelfilter). Im Vergleich zu den herkömmlichen Aktivfiltern bietet der passive DPF drei Vorteile: Kraftstoff wird nicht in den Filter eingespritzt, geringere Wärmeentwicklung und deutlich schnellere Regenerierung des Filters. So sparen Sie Kraftstoff und Geld, während alle internationalen Abgasnormen erfüllt werden. Bei den TTV-Modellen wird der Wirkungsgrad des Motors auch durch den elektronischen Visco-Lüfter gesteigert. Der Deutz 6.1 Tier4 Final Motor ist ein Paradebeispiel für moderne Technologie Made in Germany und gleichbedeutend mit Zuverlässigkeit und Wirkungsgrad auf höchstem Niveau, damit Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Getriebe - POWERSHIFT, RCSHIFT ODER TTV: BESCHLEUNIGEN SIE WIE SIE WOLLEN

Wo liegt der Einsatzschwerpunkt Ihres Traktors? Auf einfachen Hofarbeiten? Im Grünland? Auf schweren Transportarbeiten? Oder mit schweren Geräten auf dem Feld? Oder in der Kombination von allem? Egal wo, die neue Serie 6 bietet für jeden Fahreranspruch und für jede wirtschaftliche Voraussetzung exakt das passende Getriebe.

Mit 5 mechanischen Getriebegängen plus 6 Lastschaltstufen vorwärts und 3 rückwärts bietet das Powershift-Getriebe insgesamt 30 + 15 Gänge (mit Kriechgang: 54 + 27) mit 40 oder 50 km/h Höchstgeschwindigkeit bei reduzierter Motordrehzahl.

Das vollautomatische RCshift-Getriebe liefert mit 5 robotisierten Getriebegängen plus 6 Lastschaltstufen vorwärts und 3 rückwärts eine Gesamtzahl von 30 + 15 Gängen (mit Kriechgang: 54 + 27). Ein Getriebe für hohe Geschwindigkeit und hohe Zugkraft.

Das TTV-Getriebe ist ein hocheffizientes Getriebe mit maximalem Komfort. Dieses erprobte und zuverlässige System regelt die Geschwindigkeit stufenlos und optimiert dabei die Motorleistung. Dadurch werden unnötige Belastungen verhindert und Kraftstoff eingespart, damit Sie leichter und produktiver arbeiten können. Dank dieses Funktionsprinzips liefert das TTV-Getriebe schnell die notwendige Fahrgeschwindigkeit, gewährleistet entspanntes Fahren und punktet bei Fahrkomfort und Sicherheit, insbesondere bei Straßenfahrten.

Alle Getriebe lassen sich leicht bedienen, einfach programmieren und problemlos über die integrierten Anzeigen überwachen. Sie bieten exzellente Effizienz, Präzision und Wirkungsgrad. Das Einzigartige an der neuen Serie 6 aber ist, was den Schaltkomfort betrifft, können Sie wählen.

Zapfwelle - DIE BESTEN PERSPEKTIVEN FÜR ALLE ARBEITEN

Mit vier Zapfwellengeschwindigkeiten hinten (540/540ECO/1000/1000ECO) und 1000 oder 1000ECO vorn lassen sich alle Arbeiten effizient meistern. Durch den ECO-Modus der Zapfwelle lässt sich die Motordrehzahl wesentlich verringern, was sich wiederum in einer deutlichen Kraftstoffeinsparung zu Buche schlägt. Die proportional gesteuerte Zapfwelle verhindert ein ruckartiges Einschalten und schützt Getriebe- und Traktorkomponenten. Am neuen InfoCentrePro lassen sich deutlich und leicht verständlich Informationen und die Funktionen der Hydraulikanlage und der Zapfwelle ablesen. Alle Hydraulik- und Zapfwellenfunktionen können bequem über die rechtsseitige Konsole oder die Multifunktionsarmlehne von der Kabine aus eingestellt und gesteuert werden.

Hydraulik - VORBEREITET FÜR DIE VIELSEITIGSTEN EINSÄTZE

Für die Anbauräume der neuen Serie 6 steht eine umfangreiche Auswahl an Möglichkeiten zur Verfügung. Bei den Hydraulikventilen können Sie zwischen mechanischer und elektrohydraulischer Betätigung wählen, bis zu fünf Hydraulikventile im Heck und zwei vorne, eine Hydraulikpumpenfördermenge bis 170 l/min und eine Hubkraft des Heckkrafthebers bis 10.000 kg. Bei den Modellen mit der MaxiVision 2 Kabine werden alle Hydraulikventile proportional gesteuert, was eine äußerst fein abgestufte Bedienung der Arbeitsgeräte ermöglicht. Ein getrennter Ölhaushalt sorgt bei den TTV-Modellen für sauberes Öl. Dies verlängert die Wartungsintervalle. Je nach Kundenbedürfnissen ist eine Load-Sensing- oder Konstantpumpe verfügbar. Die neue Hydraulikanlage der Serie 6 TTV gestattet den Anbau eines positionsgesteuerten Frontkrafthebers. Der neue Vorderachsbock mit dem neu integrierten Frontkraftheber ist passend zur Vorderachsfederung ausgelegt. Diese Lösung sorgt mit einer kompakten Bauweise für maximalen Lenkeinschlag, bei einer Hubkraft von bis zu 5480 kg und mit bis zu zwei möglichen Frontventilen. Außerdem kann der Frontbereich mit einer ISOBUS-Schnittstelle ausgestattet werden.

Bremsanlage - ALTERNATIVLOS IN SICHERHEIT UND FAHRKOMFORT

Die neue Vorderachse mit Federung und das Bremssystem der Serie 6 sind einzigartig in dieser Leistungsklasse. Die Vorderachse ist jetzt mit einem adaptiven System mit 3 automatischen Federungsstufen, vorderseitig verbauten doppeltwirkenden Hydraulikzylindern und einer neuen Kinematik ausgestattet. Dies führt zu einer beträchtlichen Erhöhung der Federwirkung. Das Federsystem ist elektronisch gesteuert. Je nach Bremsstärke und Fahrgeschwindigkeit werden drei Federungsstufen aktiviert: das Anti-Dive- und das Anti-Rise-System, die komplette Federung bei Feldarbeit oder auf der Straße und das voll blockierte Federungssystem. Für eine größere Spurweite und erhöhte Stabilität bei Transportarbeiten sind optional 50- und 100-mm Abstandsringe verfügbar. Die Serie 6 TTV kann optional mit trockenen Hochleistungsbremsscheiben an der Vorderachse ausgestattet werden (6205 und 6215 TTV). Der zusätzliche Booster-Bremskraftverstärker stellt bereits bei der leisesten Berührung des Bremspedals maximale Bremsleistung sicher. Kein anderer Standardtraktor bietet eine Vorderachse mit Trockenscheibenbremsen und Bremskraftverstärker für erhöhte Sicherheit vor allem bei hohen Geschwindigkeiten.

Die TTV-Modelle sind mit EPB ausgestattet: Dabei handelt es sich um eine automatische Feststellbremse, die auf die hinteren Bremsscheiben wirkt, um jegliche Belastung von der hinteren Ritzelwelle zu nehmen. Die EPB wird automatisch gelöst, wenn das Getriebe in eine Fahrtrichtung aktiviert wird, und schaltet automatisch ein, wenn der Fahrer den Sitz verlässt. Die TTV-Modelle können für eine um 40% höhere Bremsleistung zusätzlich mit der neuen Motorstaubremse ausgestattet werden. Dieses System sorgt dafür, dass die Betriebsbremsen geschont werden, insbesondere bei der Abwärtsfahrt mit schweren Lasten. Dies erhöht die Sicherheit und reduziert die Instandhaltungskosten. Die Bedienung erfolgt praktisch, einfach und zuverlässig über ein zusätzliches Pedal, das eine Drosselklappe steuert. Die Bremsleistung wird automatisch abgestimmt und auf den ausgewählten Fahrmodus optimiert (Auto, Manual, PTO).

Kabine - ZAHLLOSE KABINENKOMFORT-OPTIONEN: SIE HABEN DIE WAHL

Im Allgemeinen gilt: Je höher der Fahr- und Bedienkomfort, desto entspannter die Arbeit. Und je entspannter die Arbeit, desto besser die Resultate. Aus diesem Grund bieten alle Modelle der Serie 6 erstklassigen Kabinenkomfort. Einzigartig auf dem Markt: Sie können aus einer Vielzahl an technischen Varianten, die Ausstattung, die Spezifikationen und den Komfort auswählen. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Je nach Einsatzspektrum des Traktors, den Anforderungen des Fahrers und natürlich wirtschaftlichen Faktoren. Egal welche Anforderungen Sie haben, die Serie 6 bietet Ihnen die richtige Lösung. MaxiVision und MaxiVision 2 Kabinen in verschiedenen Bedienkomfortstufen je nach technischer Ausstattung. Von einfachen mechanisch-manuellen Bedienelementen bis zu elektronischen Hightech-Joysticks und Vorrichtungen. Sie haben außerdem die Wahl zwischen drei Dachfensterausführungen: einem einfachen grünen Schiebedach, einem Glasdach mit UV-Strahlenabsorption oder der FOPS-Sicherheitsausführung für optimale Sicht beim Einsatz des Frontladers. Welche Wahl Sie auch treffen, die neue Serie 6 trifft Ihre ganz persönlichen Ansprüche.

MAXIVISION UND MAXIVISION 2: ALLES UM ENTSPANNT ZU ARBEITEN

Die einzigartigen Merkmale der Kabinen MaxiVision und MaxiVision 2 sind schon von außen sichtbar. In punkto Bedienkomfort und Ergonomie entsprechen die Modelle der neuen Serie 6 dem neuesten Stand der Technik und nehmen dem Fahrer viele Arbeiten ab. Das InfoCentrePro im Lenkturm ist mit einem 5-Zoll-Farbdisplay ausgestattet, das dem Fahrer kontinuierlich die aktuellen Betriebsdaten des Traktors liefert. Es lässt sich spielend einfach anpassen und ablesen. Die TTV-Modelle verfügen über einen zusätzlichen WorkMonitor am rechten Kabinenholm, der Betriebsdaten in Echtzeit anzeigt. Der Innenraum ist ein Platz zum Wohlfühlen. Da Kabine und Motorhaube nicht miteinander verbunden sind, werden Motorengeräusche, Vibrationen und Wärme ferngehalten. Die neue Motorhaube verkörpert den modernen und zeitgemäßen Look der DEUTZ-FAHR Traktorfamilie, ihr optimiertes Design sorgt auch für hervorragende Sicht nach vorn. Bestmögliche Sicht auf die Heckanbaugeräte garantiert die zurückgesetzte Position der Kabine. Um das präzise und stressfreie Arbeiten bei allen Lichtverhältnissen zu ermöglichen, kann der Traktor optional mit einem 40.000-Lumen-LED-Paket mit bis zu 16 Arbeitsscheinwerfern ausgestattet werden. Weitere Merkmale, die Komfort und Funktionalität verbessern, sind die in gruppierten Farben gekennzeichneten Bedienelemente, die großen Fenster und das neue Schließkonzept der rechten Tür. Die Klimaanlage mit Automatikfunktionen optimiert die Temperatur im Kabineninnenraum, die große Zahl an Belüftungsdüsen in dieser Traktorkategorie garantiert die einheitliche Luftverteilung wie bei keinem anderen Modell. Mit den Kabinen MaxiVision und MaxiVision 2 dürfen Sie sich auf extrem komfortables und effizientes Arbeiten freuen.

Weitere Informationen zum Serie 6 Stage 4 (Tier4 Final) direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 7 (Stage V)

BESTE DEUTSCHE TECHNOLOGIE.

Wirtschaftlich erfolgreich sind die Betriebe, die für die Bewältigung aller Aufgaben über die gesamte Saison so wenig Betriebsmittel und Zeitaufwand wie möglich einsetzen müssen. Jeder Cent Produktionskosteneinsparung zählt. Für diese Betriebe hat DEUTZ-FAHR die neue Serie 7 entwickelt. Zwei hochattraktive Traktorenmodelle mit bis zu 246 PS, die sich durch die typisch deutschen Eigenschaften Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit auszeichnen und sowohl ökonomisch als auch im Komfort auf dem allerneuesten Stand der Technik sind.

Der vorbildliche Komfort der MaxiVision 2 Kabine, die intuitive Bedienung mit neu designter Armlehne, modernste Precision Farming Systeme, hocheffiziente Motoren­ und Getriebetechnologie, innovative Achsen und Bremsen für maximalen Fahrkomfort und maximale Sicherheit sowie Anbauräume mit denen nahezu alle Gerätekombinationen gefahren werden können – die Summe der hochinnovativen und hochintelligenten deutschen Traktorentechnologie macht die Serie 7 zum idealen Multifunktionsfahrzeug für die Produktivitätssteigerung professionell geführter Lohnunternehmen und landwirtschaftlicher Betriebe. Auf dem Feld und auf der Straße.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 7 (Stage V) direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 7 / 7250 Warrior

7250 TTV WARRIOR. HÄRTER ALS DER HÄRTESTE TAG.

LIMITED EDITION. UNLIMITED PERFORMANCE.

Der neue 7250 TTV WARRIOR ist das stückzahllimitierte Sondermodell für die härtesten Einsätze auf dem Feld und auf der Strasse. Maximale Produktivität ist seine Mission – brillantschwarz lackiert um brillante, schwarze Zahlen zu schreiben. Ein hochattraktiver 246 PS (181 kW) Traktor, der sich durch die typischen deutschen Eigenschaften wie Qualität, Präzision und Zuverlässigkeit auszeichnet und sowohl ökonomisch als auch ökologisch auf dem allerneuesten Stand der Technik ist. Der vorbildliche Kabinenkomfort der MaxiVision 2 Kabine, die intuitive Bedienung, modernste Precision Farming Systeme, innovative Achs- und Bremskonzepte und Anbauräume für die schwersten Gerätekombinationen – die hochinnovative und hochintelligente Traktorentechnologie macht den 7250 TTV WARRIOR zum idealen Arbeitsgerät für Lohnunternehmer und Landwirte, die ihre Professionalität nach außen sichtbar machen wollen. Zum WARRIOR wird er durch die brillantschwarze Lackierung, WARRIOR Schriftzug, WARRIOR LED-Lichtpaket, WARRIOR Komfortsitz, Klimaautomatik, Fußmatte, Schallschutz-Heckscheibe und beleuchtetem Hydraulikbedienpanel am Kotflügel. Die nächste Saison wird hart. Mit dem 7250 TTV sind Sie härter.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 7 / 7250 Warrior direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 9 (Stage V)

MIT SICHERHEIT DER SICHERSTE IM MARKT.

MINIMIERT DEN ARBEITSAUFWAND, MAXIMIERT DAS ERGEBNIS

Mit der Serie 9 haben die DEUTZ-FAHR Ingenieure einen ultramodernen, hochintelligenten Großtraktor entwickelt, der dank einzigartigem Bedienungskomfort, automatisierten Routinefunktionen und den fortschrittlichsten Technologien alle Arbeiten erleichtert und beschleunigt – und all das mit dem geringsten denkbaren Ressourcenverbrauch.

Jede einzelne Komponente der Serie 9 ist hochinnovativ und gehört zum Besten, was der Markt zu bieten hat. Mit der Serie 9 bietet DEUTZ-FAHR drei perfekt abgestimmte und attraktive Großtraktorenmodelle, mit denen Landwirte und Lohnunternehmer beste Resultate erreichen können.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 9 (Stage V) direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Serie 9 / 9340 TTV Warrior

STÄRKER ALS IHR STÄRKSTER JOB.

LIMITED EDITION. UNLIMITED PERFORMANCE.

Der 9340 TTV WARRIOR ist das stärkste WARRIOR Sondermodell aller Zeiten. Es versetzt Lohnunternehmer und Landwirte in die Lage, auch die härtesten Jobs hocheffizient zu erledigen. Einen nach dem anderen. Überlegenheit in allen Situationen ist seine Mission. Auf dem Feld und auf der Strasse. Der 9340 TTV WARRIOR (336 PS / 247 kW) ist ein ultramoderner, hochintelligenter Großtraktor mit einzigartigem Bedienkomfort, automatisierten Routinefunktionen und den fortschrittlichsten Technologien. 47.000 Lumen Arbeitsbeleuchtung, MaxiVision 2 Kabinenkomfort, iMonitor 3.0, modernste Precision Farming Systeme, hocheffizienter Deutz-Motor mit modernster Abgastechnologie, stufenloses TTV-Getriebe für präzise Geschwindigkeiten von 0,2 bis 60 km/h bei reduzierter Motordrehzahl, neu entwickelte Achsfederung und trockene Scheibenbremsen, 12.000 kg Hubkraft, elektrisch öffnende Motorhaube, atemberaubendes Design – jede einzelne Komponente des 9340 TTV WARRIOR ist hochinnovativ und gehört zum Besten, was es auf dem Markt gibt. Zum WARRIOR wird er durch die brillantschwarze Lackierung, WARRIOR Schriftzug, WARRIOR LED Lichtpaket, WARRIOR Komfortsitz, Klimaautomatik und Fußmatte. Damit machen Sie jeden Job fertig, bevor er Sie fertig macht.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Serie 9 / 9340 TTV Warrior direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...


Deutz-Fahr Traktor

Agrokid

HÖCHSTE PRODUKTIVITÄT IM EINSATZ.

Es ist seine Vielseitigkeit, die den Agrokid so wertvoll und produktiv macht. In Kombination mit verschiedenen Anbaugeräten kennt er in seinen Einsatzmöglichkeiten nahezu keine Grenzen. Der „Kleinste“ von DEUTZ-FAHR ist der Größte, wenn es um die zuverlässige Erledigung vielseitiger Aufgaben im Garten- und Landschaftsbau, bei Kommunen und Gemeinden, aber auch privaten Bereich geht. Mit seinen kompakten Abmessungen und dem kleinen Wenderadius kommt der Agrokid überall hin, wo er gebraucht wird. Höchste Produktivität erreicht der Agrokid durch den Allradantrieb und eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h.

Weitere Informationen Deutz-Fahr Traktor Agrokid direkt vom Hersteller...

Zurück zur Übersicht...

.